Fragen an Candy
Zurück zum Blog

Wasser- und Mannschaftsspiele: Die beliebtesten Spiele

Wasser- und Mannschaftsspiele im Freien

Mit dem Beginn des Sommers und dem Ende des Schuljahres haben die Kinder viel Zeit, um mit Familie und Freunden im Freien zu spielen. In diesem Artikel stellen wir einige der lustigsten Wasserspiele vor, die Sie im Garten oder am Meer alle gegen alle oder in Mannschaften mit Ihren Kindern spielen können, um Ihnen die Möglichkeit zu bieten, in den Sommerferien neue Freunde zu finden. 

Erobere-die-Flagge … mit Wasserschlacht

Erobere-die-Flagge ist eines der klassischen Spiele, das im Freien gespielt wird:

• Bilden Sie mit den Kindern zwei Mannschaften und weisen Sie jedem Kind eine Zahl zu;

• jedes Kind hat ein Glas Wasser in der Hand (eine Variante für heiße Tage);

• positionieren Sie den Flaggenwerfer zwischen beiden Mannschaften, in der Regel übernimmt ein Erwachsener diese Rolle. Der Flaggenwerfer ruft eine Zahl aus;

• die Spieler, deren Zahl aufgerufen wurde, laufen auf die Flagge zu;

• wer als erster die Flagge erreicht, muss sein mit Wasser gefülltes Glas nach dem Gegner werfen;

• Die Mannschaft, die am Ende des Spiels am nassesten ist, hat verloren.

Heiß oder Kalt

Hierbei handelt es sich um ein Gruppenspiel, das im Freien gespielt wird und bei dem alle Spieler im Kreis sitzen, außer einem. Er befindet sich außerhalb des Kreises, mit einem Glas voller Wasser in der Hand, und legt abwechselnd die Hand auf den Kopf eines der anderen Kinder, dabei sagt er die Worte „Heiß“ oder „Kalt“; wird das Wort „Kalt“ gesagt, wird das Glas Wasser als Zeichen der Herausforderung nach dem Spieler geworfen und beide beginnen in entgegengesetzten Richtungen um den Kreis zu laufen, mit dem Ziel, den vom herausgeforderten Spieler im Kreis leer gewordenen Platz zu erobern oder wieder einzunehmen. Wer es schafft, sich zuerst hinzusetzen, hat gewonnen, und wer stehen bleibt, muss ein anderes Kind herausfordern.

Fratelli d’acqua (Geschwister des Wassers)

Um Geschwister des Wassers zu spielen, genügen nur zwei Kinder, die sich gegenüberstehen und sich gegenseitig herausfordern, um einen Behälter, der neben ihren Füßen steht, bis zum Rand mit Wasser zu füllen.

Beach Volley und Beach Soccer am Meer: In Kreisaufstellung 7

Es gibt unzählige Ballspiele, die man am Strand spielen kann, am beliebtesten sind Volleyball und Fußball, gefolgt von Beachball Im Wasser können diese beiden Spiele sehr lustig und erfrischend sein. Für Beachvolley und Beachsoccer empfehlen wir die Kreisaufstellung 7, bei der die beteiligten Kinder nach dem sechsten aufeinanderfolgenden Ballwechsel, je nach Spiel, einen Satzball (die 7. Berührung, daher der Name des Spiels) oder einen Freiwurf machen und ein anderes Kind schlagen müssen, um es aus dem Spiel zu werfen. Wenn dieses Kind aber den Ball hält oder es schafft, dem Schlag auszuweichen, indem es ins Wasser springt, wird der Satzballschläger oder Kicker eliminiert.

28/06/19
Kategorien: